Bastelkreis stellt sich vor

Im Dezember gibt es natürlich eine Weihnachtsfeier

Das ursprüngliche Anliegen des Kreises war, mit den hergestellten Dingen, die zum Verkauf in der offenen Kirche gebastelt wurden, einen Beitrag zur Sanierung unserer Kirche zu leisten.

Da dies nun nicht mehr benötigt wird, haben wir uns andere Aufgaben gesucht.
> Die Taufgedächtniskerzen werden von uns mit Motiven versehen;
> zum Weltgebetstag der Frauen werden kleine Geschenke, die möglichst auf das jeweilige Land abgestimmt sind, hergestellt.
> Der Kindergarten konnte sich über Kuschelkissen freuen.
> Auch sind die großen Bascetta-Sterne, die in den Seitenschiffen unserer Kirche hängen von uns gebastelt.

Zum Basteln kommen auch Frauen aus der Landeskirchlichen Gemeinschaft und der Methodistischen Kirche.Wir treffen uns jeden dritten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Pfarrhaus in der
Freiberger Straße.

 

zum Seitenanfang